Kaufen

Die Gebrauchtwagengarantie

Autor: Sebastian Ganz

von Sebastian Ganz

30. September 2019

abracar / Ratgeber / Die Gebrauchtwagengarantie

Auch neue Besitzer eines Gebrauchtwagens möchten häufig Ihre Anschaffung gegen Schäden oder Reparaturkosten abgesichert wissen. Garantien oder Schutz vor Reparaturkosten für Gebrauchtwagen sind jedoch schwer zu finden und komplex zu durchschauen.

Allgemein gibt es drei verschiedene Arten der Gebrauchtwagengarantie:

  1. Herstellergarantie
  2. Sachmängelhaftung (gesetzliche Händlergewährleistung)
  3. Freiwillige Gebrauchtwagengarantie

Die Herstellergarantie

Handelt es sich um einen Neuwagen, bekommt der Käufer keine Gebrauchtwagen Garantie, sondern eine Herstellergarantie. Diese leisten Autoverkäufer von Neuwagen auf das verkaufte Auto. Der Zeitraum dieser Garantie beträgt in der Regel drei Jahre, für einzelne Bereiche am Auto kann der Zeitraum aber auch differenzieren. Demnach kann die Herstellergarantie für Sie greifen, wenn Sie einen jungen Gebrauchten gekauft haben und schon kurz nach dem Kauf Probleme am Fahrzeug auftreten.

Die Sachmängelhaftung

Die Sachmängelhaftung ist eine gesetzliche Gewährleistung für Gebrauchtwagen, die bei einem Händler gekauft wurden. Demnach haftet der Händler für alle Sachmängel, die bis zu einem Jahr nach Verkauf auftreten und bereits zum Übergabezeitpunkt vorlagen. Die Beweispflicht für einen Sachmangel liegt innerhalb der ersten 6 Monate nach dem Kauf beim Händler und in den folgenden 6 Monaten beim Käufer.


Wichtig: Eine Gebrauchtwagengarantie bezieht sich nur auf den privaten Gebrauchtwagenverkauf beim Händler. Bei einem Gebrauchtwagenkauf von einer Privatperson liegt kein Anspruch auf die gesetzliche Gewährleistung vor. Bei einem Privatkauf eines über abracar vermittelten Gebrauchtwagens, bekommt der Käufer trotzdem eine__ kostenlose 60-Tage-Gebrauchtwagen-Garantie__.


Die freiwillige Gebrauchtwagengarantie

Eine freiwillige Garantie und Gewährleistung erhält der Gebrauchtwagenkäufer in den seltensten Fällen. Denn eine private Gebrauchtwagengarantie ist, im Vergleich zu einer Gewährleistung, gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Wenn eine freiwillige Gebrauchtwagen Garantie gegeben wird, und tatsächlich ein Schaden kurz nach dem Kauf auftritt, haftet der Verkäufer jedoch nur, wenn der Schaden im Gewährleistungsvertrag erwähnt wird. Dabei ist zu beachten, dass freiwillige Gebrauchtwagengarantie stark variieren in den Sachmängeln, die sie abdecken.

Private Verkäufer haften allerdings in jedem Fall für Mängel am Auto, wenn die Mängel arglistig verschwiegen wurden, auch wenn es keine Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen wurde.

Was ist alles in einer Gebrauchtwagengarantie abgedeckt?

Üblicherweise werden die Reparaturkosten für anfallende Schäden übernommen, jedoch abhängig vom Garantiepaket. So vielfältig die Versicherungsprämien sind, so unterschiedlich sind auch die enthaltenen Leistungen. Es ist wichtig bei jeder Gebrauchtwagengarantie auf folgende Punkte zu achten:

  • Die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall (z.B. 1000€ müssen oft trotz Garantie selbst gezahlt werden)
  • Höchstbetrag des gedeckten Schadens, also der maximale Betrag, der vom Garantiegeber erstattet wird
  • Anforderungen an den maximalen Kilometerstand oder die PS des Gebrauchten
  • Wartezeit oder Deckung erst ab einer gewissen min. Laufleistung nach Vertragsabschluss
  • Von der Gebrauchtwagen-Garantie beinhaltete Komponenten (z.B. Motor & Verschleißteile)
  • Kosten für die Arbeitszeit des Werkstattpersonals werden nicht immer übernommen
  • Kosten für Ersatzteile bei der Reparatur sind häufig an das Alter/den Kilometerstand des Fahrzeugs gekoppelt. Also je mehr Kilometer das Auto hat, desto höher ist der Anteil einer Selbstbeteiligung

Gebrauchtwagengarantie: Was ist zu beachten?

Man kann sich mit vielen verfügbaren Gebrauchtwagengarantien nicht sicher sein, ob größere Reparatur-Beträge übernommen werden. Hat man beispielsweise einen größeren Motorschaden, wird man durch eine Gebrauchtwagengarantie oft bis zu einem Höchstbetrag von 2000€ unterstützt. Während andere Garantien Motorschäden im Vorhinein bereits ausgeschlossen haben. Sollte der Schaden sofort nach dem Vertragsabschluss auftreten, kann die Kostenübernahme, aufgrund einer Wartezeit, ausgeschlossen werden.

Nicht enthalten in der Gebrauchtwagengarantie sind in der Regel Schäden:

  • durch fahrlässiges Handeln durch Unfall
  • durch Wetter (Hagel, Blitzschlag)
  • durch unsachgemäße Verwendung z.B. höhere Beladung als zulässig, Verwendung von Schmierstoffen, die nicht vom Hersteller freigegeben sind etc.
  • die bereits beim Versicherungsabschluss bestanden
  • durch Verschleiß

Element 1

Die einfachste Lösung: Kostenlose Gebrauchtwagengarantie bei abracar.

Eine einfachere Möglichkeit, sich beim Gebrauchtwagenkauf gegen eventuelle Schäden und Reparaturen abzusichern: der Kauf eines Gebrauchten von einem privaten Verkäufer mithilfe von abracar. Bei abracar wir den Käufern eine umfangreiche 60-Tage Gebrauchtwagen-Garantie für die Käufer zur Verfügung gestellt. Diese Gebrauchtwagengarantie ist komplett kostenlos und muss nicht gekündigt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, die Gebrauchtwagengarantie bis auf zwei Jahre zu attraktiven Konditionen zu verlängern.

Die 60-Tage-Garantie der Allianz beinhaltet alle wichtigen Komponenten des KFZ, keine Höchstbeträge, keine Werkstattbindung und ist ohne Wartezeit nach Vertragsabschluss. Der Käufer wird also vor allen essentiellen Risiken geschützt. Eine Verlängerung der Gebrauchtwagengarantie ist, nach Ablauf der 60 Tage, zu attraktiven Konditionen möglich.

Alle Fahrzeuge im Bestand von abracar sind ohnehin von einem unabhängigen Gutachter auf Herz und Nieren überprüft worden. Auf die Art sind die Käufer beim Gebrauchtwagenkauf doppelt vor Reparaturkosten abgedeckt.

Mehr zur Gebrauchtwagengarantie, zu den Garantieleistungen und den Bedingungen hier.


Autor: Sebastian Ganz

Sebastian Ganz

Experte für den Autoverkauf


Tags:

GebrauchtwagengarantieGebrauchtwagen Garantieallianz abracarGarantie bei Gebrauchtwagen

Fahrzeug
Welches Auto möchten Sie bewerten?