Studie: Diese Elektroautos sind am wertstabilsten

Autor: abracar Presse

von abracar Presse

March 10, 2020

abracar / Ratgeber / Studie: Diese Elektroautos sind am wertstabilsten

München, den 3. März 2020 – Der Gebrauchtwagenvermittler abracar hat den Preisverlust bei Elektroautos untersucht. Das Ergebnis: Es gibt große Unterschiede bei den verschiedenen Modellen. Gewinner des Tests ist der Nissan Leaf. Nach drei Jahren ist er noch ganze 74 Prozent des Ursprungspreises wert. Die Verlierer der Untersuchung dagegen sind der Renault Zoe und der Smart Electro. In den ersten drei Jahren verlieren sie fast die Hälfte ihres Wertes (46 Prozent). Die weiteren Plätze der fünf meistangebotenen E-Modelle auf dem Markt belegen der VW Golf E (Platz 2 mit 38 Prozent Wertverlust) und der BMW i3 (Platz 3 mit 44 Prozent Wertverlust).

„Die Furcht vor dem 'Elektro-Fluch' ist unbegründet. E-Autos sind wertstabiler als man denkt“, kommentiert Sebastian Jost, Geschäftsführer von abracar, das Ergebnis. „Allerdings lohnt sich bereits bei der Anschaffung der Blick auf das Modell. Hier gibt es massive Unterschiede beim Wertverlust.“

Im Schnitt verlieren Elektrofahrzeuge pro Jahr etwa 15,3 Prozent an Wert (17,5 % im ersten Jahr, 15,2 % im zweiten und 13,1 % im dritten Jahr). Der Anteil von Elektroautos am Gebrauchtwagenmarkt ist mit 0,5 Prozent noch sehr gering.

"Aktuell ist die Nachfrage nach Stromern groß, aber das Angebot klein”, so Jost. „Elektroautos sind zwar teurer in der Anschaffung, dafür aber auch – gerade in den ersten Jahren – mehr wert beim Wiederverkauf. Wer heute also daran denkt, sein Fahrzeug zu verkaufen, kann ein gutes Geschäft machen."

Studiendesign: Für die Auswertung analysierte der Gebrauchtwagenvermittler abracar 1.500 Elektrofahrzeuge, die im Dezember 2019 und Januar 2020 auf dem Gebrauchtwagenmarkt angeboten wurden. Hinzugezogen wurden deutschlandweit die Modelle mit den meisten Exemplaren auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Die fünf Modelle repräsentieren knapp 50 % des Gebrauchtwagenmarkts für Elektrofahrzeuge in dem betrachteten Zeitraum. Für die Auswertung wurde von einer durchschnittlichen Laufleistung von 12.000 Kilometern pro Jahr ausgegangen.


Autor: abracar Presse

abracar Presse

Pressekontakt: MAYR PR - Markus Mayr - Brüderstraße 17 - 20355 Hamburg - +49-1512-1141977 - markus@mayr-pr.de - www.mayr-pr.de


Tags:

RatgeberAuto

Fahrzeug
Welches Auto möchten Sie bewerten?